Rinderzunge mit Preiselbeersahnesauce

1 Rinderzunge

2 Bund frisches Suppengrün

1/2 Glas Preiselbeeren

250 ml frische Sahne

    Lorbeerblätter

Salz, Pfeffer, Zucker

Zitronensaft, Orangensaft

Stärkemehl

 

  1. Die Rinderzunge mit dem Suppengrün und den Gewürzen ca. 3 Stunden bei mäßiger Temperatur sieden lassen. Zunge herausnehmen und sofort die Haut von der Zungenspitze her abziehen.                 
  2. Läßt sich die Haut gut entfernen, ist man schon auf der sicheren Seite und die Zunge ist gut durch und zart.
  3. Aus der Brühe, dem Stärkemehl und den Preiselbeeren eine nicht zu dicke Sauce zaubern, diese noch einmal durch ein Sieb drücken und mit der Sahne, dem Zucker und den Säften nach Geschmack zu einer leckeren Sauce verbinden.                                                                           
  4. Zunge aufschneiden, portionieren und die Sauce darüber geben.

Am besten schmecken Semmel-Knödel und Rotkraut dazu.

           DE-ÖKO 006

Welcome

Herdbuchzucht von schottischen Hochlandrindern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.hc-vom-kuehlenberg.de