Senfkrustenbraten

1 kg Rinderbraten

1/2  Glas mittelscharfer Senf

       Butterschmalz

2     Möhren

1/4  Sellerieknolle

1/2  Stange Lauch

    1  Zwiebel

       Salz, Pfeffer

       Rinderbrühe

       Sahne

 

Den Rinderbraten abends pfeffern, mit Senf einreiben und über Nacht einziehen lassen.

Im Butterschmalz anbraten, aus der Pfanne nehmen und erneut mit Senf einreiben.

Gemüse in einen neuen Topf anschwitzen und zusammen mit dem Fleisch in den Fleischtopf geben. Salzen und pfeffern. Etwas Fleischbrühe in den Topf geben, Deckel drauf und ab in den Backofen.

Bei ca. 160° 3-4 Stunden im Backofen schmoren. Immer wieder mit Fleischbrühe übergießen. Fleisch rausnehmen und den Bratenfond mit einem Pürierstab pürieren,

mit Sahne aufrühren und abschmecken.

 

Dazu mache ich Speckbohnen und Spätzle

           DE-ÖKO 006

Welcome

Herdbuchzucht von schottischen Hochlandrindern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.hc-vom-kuehlenberg.de